Ihr Spezialist für Faltenbehandlung in Köln / Bonn / NRW

In der Praxisklinik Aesthetic First in Köln finden Sie Spezialisten für schonende und sanfte Verfahren der Faltenbehandlung und der Hautoberflächenbehandlung.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter
0221 – 888 222 333 oder nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfragen.

Oder buchen Sie Ihren Beratungstermin bequem über unseren Online Terminkalender

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Mit zunehmenden Alter verliert die Haut an Elastizität und wird faltig – es liegt an Ihnen zu entscheiden, welche Falten zu Ihnen gehören und welche nicht. Wir haben uns auf sanfte Faltenbehandlungen mit qualitativ hochwertiger Hyaluronsäure und die Harmonisierung ungleichmäßiger Hautoberflächen spezialisiert.

Falten im Gesicht und eingesunkene Wangen gehören zu den typischen Alterungserscheinungen der Haut. Schwerkraft, Sonnenbestrahlung und Mimik (Lachen, Runzeln der Stirn etc.) hinterlassen im Verlauf des Älterwerdens ihre Spuren. Die Haut verliert ihre jugendliche Elastizität und Regenerationskraft. Gleichzeitig nimmt das Fett- und Bindegewebe unter der Haut ab.

In der dünneren, schlafferen Haut entstehen Falten um die Augen (Krähenfüße), Lachfalten an den Wangen, Sorgenfalten an der Stirn oder Zornesfalten zwischen den Augenbrauen. Zusätzlich spielen Veranlagung und die Lebensweise bei der Entstehung der individuellen Faltenbildung eine große Rolle.

Bei Personen mit dünner Haut und wenig Fett unter der Haut treten Falten eher auf. Bei Menschen mit dickerer und fetthaltiger Haut entstehen Falten meist später. Auch eine ausgeprägte Mimik kann die Faltenbildung fördern, wie zum Beispiel die Augenfältchen bei Menschen, die gerne lächeln.

Genauer betrachtet sind Falten Bruchlinien in der Haut, die durch verschiedene Ursachen entstehen.

Vereinfacht gesehen gibt es je nach Ursache:

 

  • Knitterfältchen: Falten durch Wasser- und Volumenverlust
  • Schwerkraftfalten (Nasenwangenfalten)
  • Schlaffalten: Falten durch Schlafgewohnheiten
  • Mimikfalten: Falten durch Muskelzug

 

Natürlich existieren auch Mischformen.

Knitterfältchen

Durch den Verlust von Hyaluronsäure und anderen wasserbindenden körpereigenen Substanzen verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität. Es entstehen kleine Knitterfältchen im Gesicht, am Hals, im Dekolleté oder am Handrücken.

Die Kosten

Eine Behandlung ab 250,- Euro

Die Therapie

Hier hilft ein Mesolift. Mesolift ist ein sanftes Naturheilverfahren zur Glättung von kleinen Fältchen im Gesicht-, Hals-, Dekolleté-Bereich und am Handrücken, das in Frankreich entwickelt wurde. Hyaluronsäure, Vitamine, Anti-Aging Substanzen, Radikalfänger und Kollagen anregende Stoffe werden direkt in die mittleren Hautschichten (meso = gr. Mitte) injiziert, was zur sofortigen Revitalisierung führt. Die Haut erhält ihre Spannkraft und Elastizität zurück.

Das Ergebnis: Ihre Haut wird wieder elastisch und straff. Sie wirkt frisch und jung. Sonnenschäden werden behoben und Ihr Dekolleté kann wieder bewundert werden.

Die Behandlung

Nach dem Aufbringen eines lokalen Betäubungsmittels werden die Substanzen schachbrettartig in die Haut eingebracht. Für einen Tag besteht eine leichte Schwellung, bis sich die Substanzen gleichmäßig verteilt haben. In der Regel sind vier bis fünf Anwendungen im Abstand von 7-10 Tagen erforderlich.

Schwerkraftfalten

Durch die Schwerkraft und das natürliche Absacken der Wangen im Alter verstärken sich die Nasolabialfalten (Nasenwangenfalten). Auch die Mundwinkelfalten (Marionettenfalten) werden stärker und die Mundwinkel fangen an zu hängen. Solche Falten können mit Füllmaterialien (Fillern) unterfüttert und ausgeglichen werden.

Die Therapie

Die Filler werden bei feinen Fältchen (Linien) in die oberen Hautschichten, bei mittleren Fältchen in die mittleren Hautschichten und bei ausgeprägten Falten in die tiefen Hautschichten gespritzt. Hierbei werden dünnflüssige Präparate für die oberflächlichen Schichten und dickflüssigere Filler für die tiefen Schichten verwendet.

Für die Unterspritzung von Falten können synthetische Materialien (z.B. Polylactid, Silikon, Kunststoffkügelchen, Goretex etc.) oder natürliche Materialien (z.B. Kollagen und Hyaluronsäure) verwendet werden. Ebenfalls kann Lipofilling eingesetzt werden.

Schlaf-Falten

Beim Liegen auf einer Seite können sogenannte Schlaffalten entstehen. Typischerweise ziehen diese senkrecht durch Stirn und Wangen und treten meist nur auf einer Seite auf.

Die Therapie

Diese Faltenbehandlung wird ebenfalls durch Unterfütterung mit Fillern ausgeglichen.

Das Ergebnis

Die vorher so störenden Falten sind weg..

Die Behandlung

Die Haut wird betäubt und die Filler werden eingespritzt. Unmittelbar nach der Behandlung sollte die Haut etwas gekühlt werden. Eine leichte Schwellung klingt nach 1-2 Tagen wieder ab.

Die Kosten

Die Kosten richten sich nach der Menge der verwendeten Filler. In der Regel liegen die Kosten bei ca. 190,- Euro pro 0.5ml für Kollagene und Hyaluronsäuren.

Mimik-Falten

Die durch Muskelzug bedingten Mimikfalten können durch Entspannung der Muskulatur mit Botulinumtoxin behandelt werden. Zusätzlich kann es sinnvoll sein, stärkere Fältchen noch mit Füllmaterialien auszugleichen.

 

Vom Leben gezeichnet – Mimik hinterlässt ihre Spuren in unserem Gesicht. Und auch wenn wir eigentlich ein heiteres Leben führen, kann sich die Zornesfalte ausbilden, die Mundwinkel können nach unten weisen.

Die Therapie

Entspannung der Muskulatur mit Botulinumtoxin A

Diese Methode eignet sich z.B. für die sog. Zornesfalten, Stirnfalten (Denkerfalten), Augenfältchen (Krähenfüsse) oder die bandförmige Verdickungen am Hals (Platysma-Bänder). Bei der Behandlung werden geringe Mengen des Bakterieneiweißes Botulinumtoxin Toxin A (Bocouture® , Dysport®) in die Muskeln gespritzt. Die Mengen sind so gering, dass keine Vergiftungen ausgelöst werden können. Durch Botulinumtoxin wird die Impulsübertragung vom Nerv auf die Muskulatur blockiert und so der dazugehörige Muskel entspannt. Bei wiederholter Anwendung beobachtet man auch, dass die Falten auch auf Dauer abgeflachter bleiben, da der ständige Muskelzug fehlt. Kopfschmerzen durch verspannte Muskeln (Zornesfalte und Stirn) zeigen ebenfalls eine deutliche Besserung. Nebenwirkung werden nur beobachtet, wenn das Medikament in benachbarte Muskeln diffundiert (z.B. Lidheber), wo es zur vorübergehenden Schwächung führen kann.

Die Behandlung

Alle Faltenbehandlungen in Köln oder Unterspritzungen können entweder in örtlicher Betäubung oder nach Auftragen von schmerzstillenden Salben durchgeführt werden.

Die Kosten

Da jede Faltenbehandlung den individuellen Wünschen des Patienten entspricht, können wir Ihnen hier zur Orientierung nur mögliche Preisbeispiele nennen:

Behandlung ab 250,- €