Facelift in Köln – erhalten Sie Ihre jugendliche und natürliche Frische zurück

 

…weil Sie es sich in jedem Alter wert sind! Sie wollen ein möglichst sanftes, schonendes, zielgenaues Lifting für ein natürliches, anhaltendes Ergebnis. Sie wollen der Schwerkraft, dem Nachlassen der Elastizität und den zunehmenden Falten Einhalt gebieten. Und das geht!

Mit unserem entwickelten vertikalen SNJ-Facelift haben wir eine Methode gefunden, mit der wir die Zeit nicht nur anhalten, sondern wir drehen die Uhr tatsächlich zurück.

Wir re-modellieren Ihr Gesicht so, wie es einmal war – und wie Sie es sich wieder wünschen. Die Kontur, das Volumen, die Wangen und die Jochbeinpartie Ihres Gesichtes werden sanft und minimalinvasiv remodelliert. Nach der OP sehen Sie nicht nur jünger aus, sondern Ihr Gesicht erscheint natürlich, jugendlich und voller Harmonie. Sie erhalten Ihre dynamischen Gesichtszüge zurück und dazu noch eine junge und frische Ausstrahlung. Dank unserer SNJ-Facelift Technik bleibt der persönliche Ausdruck in Ihrem Gesicht erhalten, dabei verraten keine sichtbaren Anzeichen den operativen Eingriff.

Ihre Vorteile in der Aesthetic First Klinik

  • Dr. Galla verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung
  • Das Facelift wird im eigenen OP-Saal durchgeführt
  • Die Übernachtung der Patienten erfolgt in unserer Klinik
  • Einhaltung strengster Qualitätsstandards
  • Neueste und modernste OP-Techniken

Wichtige Fakten rund um das Facelift

  • OP-Dauer ca 2,5-3 Stunden
  • Operation in Dämmerschlaf oder leichter Vollnarkose
  • Ambulante Behandlung oder 1 Tag stationärer Aufenthalt
  • Erholungszeit ca. 1-2 Wochen

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf oder vereinbaren Sie Online einen Termin bei Aesthetic First.

Erfahren Sie hier mehr zu den unterschiedlichen Facelifttechniken …

Fadenlifting Köln

Facelift durch Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Galla

Unser langjährig erfahrener Plastisch-Ästhetischer – Gesichtschirurg Prof. Dr. med. Thomas Galla, ist Ihr spezialisierter Chirurg für Facelift in Köln. Er zeichnet sich durch modernste OP-Techniken – unter Anderem, die von ihm erfundene SNJ-Facelift Technik aus. Ein positiver Effekt bei diesem innovativen und eleganten Behandlungsverfahren: Es ist schonend und es bilden sich keine Narbenlinien. Erfahren Sie hier mehr über die einzigartige SNJ-Facelift Technik in Köln.

Facelift Ausbildung bei Prof. Ivo Pitanguy

Dr. Galla hat bei Prof. Dr. Ivo Pitanguy († 2016) – einem der Pioniere weltweit im Bereich der Schönheitschirurgie – eine Ausbildung in Rio de Janeiro / Brasilien absolviert.

Was sagt Prof. Dr. med. Thomas Galla über seine glücklichen Patienten nach der OP:  “Ich bin immer wieder begeistert, wie frisch und natürlich meine Patienten nach einem Gesichtslifting aussehen und wie glücklich sie sind. Dann weiß ich, dass ich den Menschen mit meiner Arbeit geholfen habe”.

Die Behandlungstherapie

Es gibt kein typisches Facelifting, denn jedes Gesicht ist anders. Die Behandlungstherapie richtet sich immer nach den jeweiligen Veränderungen, die korrigiert werden sollen und den Wünschen des Patienten. Möglich sind Straffungen der Stirn, wobei die Augenbrauen angehoben werden und eine Glättung der sogenannten Zornesfalten erreicht wird. Ein Schläfenlifting strafft die Augenpartie. Bei den Wangenliftings werden die Muskeln gespannt und das erschlaffte Unterhautgewebe gestrafft (SMAS), so dass die Kontur des Gesichtes neu modelliert wird. Beim Halslifting ist es möglich überschüssiges Fett zu entfernen, so dass ein Doppelkinn weg gezaubert wird.

Die meisten Operationen können endoskopisch (Schlüsselloch-Chirurgie) durchgeführt werden, was die Operationszeiten deutlich reduziert, Narben vermeidet und die Erholungszeiten verkürzt.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin bei Aesthetic First in Köln. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)221 – 888 222 333 oder nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfragen. Oder buchen Sie Ihren Beratungstermin bequem über unseren Online Terminkalender.

Bei den neuen Lifting-Methoden gibt es keine “Maskengesichter” mehr. Früher wurde das Gewebe einfach nach hinten, also horizontal in Richtung Ohren, gestrafft. Die Ergebnisse waren deutlich sichtbar – leider im negativen Sinne. Prof. Dr. med. Thomas J. Galla operiert anders, nämlich vertikal und hat deshalb das vertikale Soft-Lift (VSL) erfunden. Dieses Facelift in Köln bietet viele Vorteile und funktioniert wie folgt. Über kleine Schnitte im Haaransatz wird hierbei eine endoskopische Kamera bis zu den Wangen eingeführt und das abgesackte Gewebe (SMAS) kann wieder gestrafft werden. Bei der neuen Methode wird das Gewebe in einer vertikalen Bewegung nach oben angehoben und dort platziert, wo es einst saß. Denn wenn wir altern, bewegt sich unser Gewebe entsprechend der Schwerkraft von oben nach unten und nicht von hinten nach vorne. Deshalb entstehen z. B. auch Hängewangen. Mit den neuen Verfahren kehren wir somit den Alterungsprozeß quasi um und erzielen natürliche und frische Ergebnisse. Lassen Sie sich den Effekt in einer ausführlichen Beratung demonstrieren.

Unsere Liftings sind 100%ig auf Sie abgestimmt – es gibt kein typisches Face-Lifting, denn jedes Gesicht ist anders.

Erfahren Sie hier mehr über die unterschiedlichen Facelifttechniken …

Kundenstimmen zum Facelift