Bruststraffung / Mastopexie in Köln mit natürlichen Ergebnissen!

Manchmal besteht der Wunsch die Brust anzuheben und zu straffen. Besonders nach Schwangerschaften, Gewichtsabnahmen oder aus anderen Gründen kann die Brust hängen und dann besteht die Möglichkeit, sie mittels Bruststraffung wieder in Form zu beringen. Hierfür gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten das Gewebe wieder zu straffen und Ihnen zu Ihrem Traumbusen zu verhelfen. Oft werden solche Gewebestraffungen mit der Einlage kleiner Implantate verbunden. Eine Bruststraffung sorgt für das Wohlbefinden einer Frau und kann das Sebstwergefühl deutlich verbessern.

Brust OP in Köln

Wenn Sie über eine Bruststraffung in Köln nachdenken, dann beraten wir Sie gerne umfassend und ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten und Vorteile eines möglichen operativen Eingriffs. Das Ergebnis einer Bruststraffung sollte immer natürlich sein und Narben möglichst unsichtbar bleiben. Ziel ist es eine jugendliche und natürliche Frauenbrust zu formen. Die moderne Dual Plane Methode.

Unser Brustspezialist Prof. asoc. Dr. med. Thomas J. Galla, seit über 20 Jahren Facharzt für Ästhetisch Plastische Chirurgie, berät Sie individuell und ausführlich über die Möglichkeiten und Risiken einer solche Brustoperation und wie ein perfektes ästhetisches Ergebnis erreicht werden kann.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei Aesthetic First in Köln.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter
+49 (0)221 – 888 222 333 oder nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfragen.

Buchen Sie Ihren Beratungstermin bequem über unseren Online Terminkalender.

Eine Bruststraffung Köln kann alleine oder in Kombination mit einer anderen Brust-OP (Brustvergrößerung, Brustformung) durchgeführt werden.

Ästhetisch ansprechende und natürliche Ergebnisse dank einer Bruststraffung mit innovativer Behandlungsmethode “Bruststraffung mit innerem BH” bei Aesthetic First in Köln!

Wichtiges zur Bruststraffung in Köln zusammengefasst:

 

  • Operationszeit: 2-3 Stunden
  • Aufenthaltsdauer: Ambulant oder 1 Tag
  • Anästhesie: Vollnarkose
  • Gesellschaftsfähigkeit: nach 2 bis 5 Tagen
  • Fit für die Arbeit: nach 7 Tagen
  • Fäden ziehen: Selbstauflösende Fäden
  • Nachbehandlung: Spezial-BH für 12 Wochen
  • Sport: nach 10-12 Wochen